Bestattungsarten

Feuerbestattung

Früher wurden zumeist traditionelle Erdbestattungen durchgeführt. Heute ist es so, dass bereits zu mehr als 60 % eine Feuerbestattung vorgenommen wird. Bei der Feuerbestattung gibt es eine Verabschiedung, die als offizielle Trauerfeier organisiert wird. Zu dieser werden Verwandte und Freunde eingeladen.

Nach der Feier wird der/die Verstorbene samt Sarg zum Krematorium zur Einäscherung transportiert. Zurück kommt die Urne, die dann je nach Wunsch beigesetzt wird.

Nachfolgend sehen Sie eine kleine Auswahl an möglichen Urnen. Selbstverständlich können wir Ihnen viele weitere Modelle anbieten und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl nach Ihren Wünschen.

Urnenbeisetzung

Die Beisetzung der Urne mit der Asche des/der Verstorbenen findet oft im engsten Familienkreis statt. Die Urne kann in einem herkömmlichen Erdgrab beigesetzt werden, aber auch in einer Urnennische (Urnenwand).

Alternative Urnenbestattungen wie die Naturbestattung oder die Donaubestattung sind nicht überall möglich. Wir beraten Sie gerne.

Sie haben Fragen rund um die Feuer-/Urnenbestattung?

Anfrageformular

Erdbestattung

Bei der Erdbestattung wird der/die Verstorbene mit dem Sarg zum Grab geleitet und dort beigesetzt.

Die Trauergäste können sich am Grab noch verabschieden und Blumen, Erde oder Weihwasser als letzte Geste in das Grab fallen lassen.

Nachfolgend sehen Sie eine kleine Auswahl aus unseren Särgen. Selbstverständlich können wir Ihnen viele weitere Modelle anbieten und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl nach Ihren Wünschen.

Sie haben Fragen rund um die Erdbestattung oder Sargmodelle?

Anfrageformular